Logo

IEEM

Prof. Dr. Susanne Prediger

Publikationen

(viele Artikel zum Download, einfach auf die Titel klicken!)

Publikationen zur Didaktik der Mathematik (hier geht es zu einer thematisch strukturierten Publikationsliste)

 

Im Druck

  • Moser Opitz, E., Freesemann, O., Prediger, S., Grob, U., Matull, I. & Hußmann, S. (in press). Remediation for Students with Mathematics Difficulties: An Intervention Study in Middle Schools. To appear in Journal of Learning Disabilities.
  • Prediger, S. & Wessel, L. (2017, accepted). Brauchen mehrsprachige Jugendliche eine andere fach- und sprach­integrierte Förderung als einsprachige? Differentielle Analysen zur Wirksamkeit zweier Interventionen in Mathematik. Erscheint in Zeitschrift für Erziehungswissenschaft.

2017

Forschungs- und theorieorientierte Publikationen:

  • Quasthoff, U. & Prediger, S. (2017). Fachbezogene Unterrichtsdiskurse zu Beginn der weiterführenden Schule - Interdisziplinäre Untersuchungen zur Unterstützung von sprachlichem und fachlichem Lernen. In W. Thielmann, C. Trautmann, A. Krause & G. Lehmann (Hrsg.), Form und Funktion. Festschrift für A. Redder. Tübingen: Stauffenburg, 625-644.
  • Heller, V., Quasthoff, U., Vogler, A. & Prediger, S. (2017). Bildungssprachliche Praktiken aus professioneller Sicht: Wie deuten Lehrende Erklärungen und Begründungen von Kindern? In B. Ahrenholz, B. Hövelbrinks & C. Schmellentin (Hrsg.), Fachunterricht und Sprache in schulischen Lehr-/Lernprozessen (S. 139-160). Tübingen: Narr.
  • Wessel, L., & Prediger, S. (2017). Differentielle Förderbedarfe je nach Sprachhintergrund? Analysen zu Unterschieden und Gemeinsamkeiten zwischen sprachlich starken und schwachen, einsprachigen und mehrsprachigen Lernenden. In D. Leiss, M. Hagena, A. Neumann, & K. Schwippert (Hrsg.), Mathematik und Sprache - Empirischer Forschungsstand und unterrichtliche Herausforderungen (S. 165-187). Münster: Waxmann.

Praxisorientierte Publikationen:

  • Prediger, S. & von Aufschnaiter, C. (2017). Umgang mit heterogenen Lernvoraussetzungen aus fachdidaktischer Perspektive: Fachspezifische Anforderungs- und Lernstufungen berücksichtigen. In T. Bohl, J. Budde, & M. Rieger-Ladich (Hrsg.), Studienbuch Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht (S. 291-307). Bad Heilbrunn: Kinkhardt.
  • Pöhler, B. & Prediger, S. (2017). Verstehensförderung erfordert auch Sprachförderung – Hintergründe und Ansätze einer Unterrichtseinheit zum Prozente verstehen, erklären und berechnen. In A. Fritz, S. Schmidt & G. Ricken (Hrsg.), Handbuch Rechenschwäche (S. 436-459). Weinheim: Beltz.
  • Häsel-Weide, U. & Prediger, S. (2017). Förderung und Diagnose im Mathematikunterricht  – Begriffe, Planungsfragen und Ansätze. In M. Abshagen, B. Barzel, . Kramer, T. Riecke-Baulecke, B. Rösken-Winter & C. Selter (Hrsg.). Basiswissen Lehrerbildung: Mathematik unterrichten mit Beiträgen für den Primar- und Sekundarstufenbereich: Seelze: Friedrich / Klett Kallmeyer, 167-181.
  • Leuders, T. & Prediger, S. (2017). Flexibel differenzieren erfordert fachdidaktische Kategorien: Vorschlag eines curricularen Rahmens für künftige und praktizierende Mathematiklehrkräfte. In J. Leuders, T. Leuders, S. Prediger & S. Ruwisch (Hrsg.), Mit Heterogenität im Mathematikunterricht umgehen lernen: Konzepte und Perspektiven für eine zentrale Anforderung an die Lehrerbildung (S. 3-16). Wiesbaden: Springer Fachmedien. (Original bei Springerlink).
  • Höveler, K. & Prediger, S. (2017). Vielfältige Rechenwege finden, erläutern und begründen - Gemeinsames Lernen in inklusiven Klassen inszenieren. Mathematik lehren, 34(201), 11-16.

2016

Forschungs- und theorieorientierte Publikationen:

Praxisorientierte Publikationen:

  • Prediger, S. & Leuders, T. (2016). “One size does not fit all” – Flexibel differenzieren im Mathematikunterricht. Pädagogik, 68(9), 24-29.

2015

Forschungs- und theorieorientierte Publikationen:

Praxisorientierte Publikationen:

2014

Forschungs- und theorieorientierte Publikationen:

Praxisorientierte Publikationen:

2013

Forschungs- und theorieorientierte Publikationen:

Praxisorientierte Publikationen:

  • Deutscher, T., Prediger, S., Selter, C. (2013). Mathe sicher können – Sicherung mathematischer Basiskompetenzen in der unteren Sekundarstufe I. In Beiträge zum Mathematikunterricht. Münster: wtm Verlag, 252-255.

 

2012

Forschungs- und theorieorientierte Publikationen:

Praxisorientierte Publikationen:

 

2011

Forschungs- und theorieorientierte Publikationen:

Praxisorientierte Publikationen:

2010

Forschungs- und theorieorientierte Publikationen:

Praxisorientierte Publikationen: 

2009

Forschungs- und theorieorientierte Publikationen:

Praxisorientierte Publikationen: 

  • Prediger, S., Dirks, T. & Kersting, J. (2009). Wer zerlegt zuletzt? Spielend die Primfaktorzerlegung erkunden. Praxis der Mathematik in der Schule, 51(25), 10-14.

2008

Forschungs- und theorieorientierte Publikationen:

  • Prediger, S. & Rolka, K. (2008). Betting as a pathway to the law of large numbers – Self-construction of strategies for initiating conceptual change. In M. Borovcnik & D. Pratt (Hrsg.). Proceedings of ICME 11 Topic Study Group 13: Research and development in the teaching and learning of probability, Mexico 2008. (Zugänglicher publiziert in AJERS 2009, s.o.)
  • Prediger, S., Arzarello, F., Bosch, M. & Lenfant, A. (Hrsg.) (2008). Comparing, Combining, CoordI.ting - Networking strategies for connecting theoretical approaches, Themenheft für ZDM - The International Journal on Mathematics Education, 40 (2), 163-327. (Editorial here)

Praxisorientierte Publikationen: 

2007

Forschungs- und theorieorientierte Publikationen:

  • Arzarello, F., Bosch, M., Lenfant, A. & Prediger, S. (2007). Different Theoretical Perspectives in Research. In D. Pitta-Pantazi & G. Phillipou (Hrsg.). Proceedings of the 5th Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME 5) Cyprus 2007, ERME, 1618-1627.

Praxisorientierte Publikationen: 

2006

2005

 Forschungs- und theorieorientierte Publikationen:

Praxisorientierte Publikationen: 

2004

2002/03   

2001 und früher

 

Publikationen zur Philosophie der Mathematik 

  • Prediger, S. (2006). Wider den Mythos der epistemischen Sonderstellung der Mathematik - Platonische Ideen oder Produkte einer kulturellen Praxis?. Erwägen - Wissen - Ethik 17(3), 384-386.

 

Publikationen zur Fachwissenschaft Mathematik 

  • Prediger, S. (1998). Simple Concept Graphs: A Logic Approach. In M.-L. Mugnier & M. Chein (Hrsg.). Conceptual Structures: Theory, Tools and Application, Lectures Notes in Artificial Intelligence 1453. Berlin: Springer, 225-239. 

  • Prediger, S. (1997). Logical Scaling in Formal Concept Analysis. In D. Lukose et.al. (Hrsg.). Conceptual Structures: Fulfilling Peirce's Dream, Lecture Notes in Artificial Intelligence 1257. Berlin: Springer, 332 - 341.

  • Prediger, S. (1997). Symbolic Objects in Formal Concept Analysis. In G. Mineau & A. Fall (Hrsg.). Proceedings of the Second International Symposium on Knowledge, Retrieval, Use and Storage for Efficiency. Vancouver.

 


Zurück zur Hauptseite von S. Prediger