Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation








Ablauf des Projekts Interpass


Im Juni 2012 hat das Forschungsprojekt InterPass unter der Leitung von Prof. Dr. Susanne Prediger (Institut für Erforschung und Entwicklung des Mathematikunterrichts) und Prof. Dr. Uta Quasthoff (Institut für deutsche Sprache und Literatur) an der TU Dortmund seine Arbeit aufgenommen.

An fünf Schulen unterschiedlicher Schulformen wurde der Deutsch- und Mathematikunterricht zu Beginn des fünften Schuljahres auf Video aufgezeichnet. Daneben haben Lehrkräfte und SchülerInnen aus unterschiedlichsten Schulen an Gruppendiskussionen über Unterrichtsphänomene teilgenommen.

Aus Gründen der Anonymität können die Mitwirkenden hier nicht genannt werden. Wir bedanken uns jedoch bei allen Lehrkräften, SchülerInnen und Eltern, die InterPass ermöglicht und unterstützt haben!

 

Die Analysen sind inzwischen abgeschlossen und haben neue interessante Erkenntnisse zu Chancen und Hindernisse der Teilhabe aller Lernenden gebracht (siehe Publikationen). Dabei zeigt sich insbesondere die Bedeutung der Diskurskompetenz.

Das Forschungsprojekt hattet eine Laufzeit von 3,5 Jahren und endete im Febuar 2016.