Logo

IEEM

Prof. Dr. Susanne Prediger

Betreuung von wissenschaftlichem Nachwuchs

 

Beteiligung an Promotionskollegs und Jurys

2010-15

FUNKEN - Sprecherin des Leitungsteams des Interdisziplinären Forschungs- und Nachwuchskollegs FUNKEN Fachdidaktische Entwicklungsforschung zu diagnosegeleiteten Lehr- und Lernprozessen der TU Dortmund (Mitglied des Leitungsteams 2010-2018)

2010-13 EDUCAP - Principal Investigator in the International Research School Education and Capabilities der Universitäten Dortmund / Bielefeld

2008        

Mitglied in der Jury der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik zur Vergabe des GDCP-Preises zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

2007-10          

Vorsitz der Jury zur Vergabe des GDM-Förderpreises (Mitglied 2004-10)

2003-06 PRODID - Lehrende im Interdisziplinären Fachdidaktik-Promotionskolleg Didaktische Rekonstruktion der Universitäten Oldenburg/Bremen

Beteiligung an Summer Schools und Kolloquien für Promovierende und Postdocs der Mathematikdidaktik und anderer Fachdidaktiken

fortlaufend
seit 2006
IEEM-DoDoKo (Dortmund): Dortmunder Doktorandenkolloquien (1-2 x im Jahr) und Doktorandenseminare (wöchentlich) mit Workshops z.B. zu Vorträgen, Forschungsdesigns, Literaturarbeit u.v.m.
2017

FUNKEN Spring School (Dortmund): Workshop Theoriebildung in Design Research

2016

Interdisziplinärer Workshop „Perspectives on practices of developing theories in design research projects“ (Dortmund): Theoriebildung in Design Research. Moderation zusammen mit Jan van den Akker

2016                    

Early Career Researcher Day der ETE (Freiburg): Workshop Research Questions and Research Methods in STEM Teacher Education Research.

2016 DZLM | PSE Summer School (Berlin): Zweitägiger Workshop „Design Research als Methode zur Untersuchung der Professionalisierung von MINT-Lehrpersonen"
2016 9. GDM Summer School (Kassel): Workshop „Qualitative Forschung in der Mathematikdidaktik: Lernprozessanalysen"
2016

Early Career Day der ICME 13 (Hamburg): Workshop „Design Research“. Planung und Moderation zusammen mit Koeno Gravemeijer

2015

Interdisziplinär fachdidaktisches Graduiertenprogramm (Freiburg): Workshop „Fachdidaktische Entwicklungsforschung - Einblicke in ein Forschungsprogramm"

2014

7. Season School der GDM (Dortmund / Hagen): “Fachdidaktische Entwicklungsforschung in der Mathematikdidaktik”. Initiation und Organisation gemeinsam mit Kollegen des IEEM

2014 Summer School Methodische Grundlagen der fachdidaktischen Forschung des Zentrums für LehrerInnenbildung Wien (Spital, Österreich): Workshop „Fachdidaktische Entwicklungsforschung" und Projektberatung
2013

BMBF-geförderte Herbstakademie Wissenschaftskommunikation in Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften (Bochum): Vortrag "Publizieren in Zeitschriften für Forschung und Unterrichtspraxis" für Nachwuchs aller Fachdidaktiken und Erziehungswissenschaften

2013

GFD-Nachwuchs-Programm (Dortmund): Workshop "Fachdidaktische Entwicklungsforschung - Einblicke in ein Forschungsprogramm"

2013, 2015 YERME-Day (Antalya, Prag): Workshop "Role of theory in empirical research"
2012 5. Summer School der GDM (Freiburg): Workshop "Fachdidaktische Entwicklungsforschung und Lernprozessanalysen"
2012 Educap-Seminar (Dortmund): Seminar "Academic cultures, classroom cultures: Relevant Contexts for Teaching and Learning"
2010 Master of Advanced Studies (Bern): Seminar "Mathematikdidaktische Forschungsansätze zur Analyse von Lernprozessen"
2010

Doktorandenkolleg (Klagenfurt): Seminar "Didaktische Rekonstruktion"

2009 Research Seminar (Kopenhagen): Vortrag und Workshop "Theories in Mathematics and Science Education"
2009 Doktorandenkolleg (Klagenfurt): Seminar "Mathematiklernen in interkultureller Perspektive"
2007 Doktorandentreff der GDM-Jahrestagung (Berlin): Vortrag "Von der guten Idee zum wissenschaftlichen Forschungsdesign - Oder: Wie wir permanent implizite Entscheidungen treffen"
2007 2. Summer School der GDM (Kassel): Organisation der Summer School zu "Methoden der empirischen Forschung in der Mathematikdidaktik" (gemeinsam mit Andreas Eichler)
2003 1. Summer School der GDM (Kassel): Initiierung und Organisation der Summer School zu "Methoden der empirischen Forschung in der Mathematikdidaktik" (zusammen mit Gabriele Kaiser und Wolfram Meyerhöfer)

Abgeschlossene Promotionen

Erstbetreuung

2016        

Mike Altieri: Erfolg in Mathematikklausuren ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge unter besonderer Berücksichtigung prozeduralen Wissens (Publiziert online)

2016

Kirstin Erath: Mathematisch diskursive Praktiken des Erklärens. Rekonstruktion von Unterrichtsgesprächen in unterschiedlichen Mikrokulturen (im Projekt InterPass, publiziert bei Springer 2016, prämiert mit dem DIssertationspreis der TU Dortmund und dem GDM-Förderpreis)

2016 Nadine Wilhelm: Zusammenhänge zwischen Sprachkompetenz und Bearbeitung mathematischer Textaufgaben. Quantitative und qualitative Analysen sprachlicher und konzeptueller Hürden (im Projekt MuM-Prüfungen, publiziert bei Springer 2016)
2015

Nikola Leufer: Kontextwechsel als implizite Hürden bei realitätsbezogenen Aufgabe – Eine soziologische Perspektive auf Texte und Kontexte (nach Basil Bernstein, publiziert bei Springer 2016)

2015
  

Matthias Glade: Individuelle Prozesse der Fortschreitenden Schematisierung – Empirische Rekonstruktionen zum Anteil vom Anteil (im Projekt KOSIMA, publiziert bei Springer 2016)

2014 Larissa Zwetzschler: Gleichwertigkeit von Termen - Entwicklung und Beforschung eines diagnosegeleiteten Lehr-Lernarrangements im Mathematikunterricht der 8. Klasse (im Projekt KOSIMA, publiziert bei Springer 2015)
2014

Lena Wessel: Fach- und sprachintegriert Fördern durch Darstellungsvernetzung und Scaffolding – Ein Entwicklungsforschungsprojekt zum Anteilbegriff (im BMBF-Projekt MuM-Brüche) (Publiziert bei Springer 2015, prämiert mit dem Förderpreis Lehrerausbildung Ruhr 2014 und dem Dissertationspreis der Technischen Universität Dortmund 2014)

2013

Susanne Schnell: Muster und Variabilität erkunden. Konstruktionsprozesse kontextspezifischer Vorstellungen zum Phänomen Zufall (im Projekt KOSIMA, Dortmund) (Publiziert bei Springer 2014, prämiert mit dem Rudolf Chaudoire-Preis 2014)

2012 Christine Scherres: Niveauangemessenes mathematisches Arbeiten in einer selbstdifferenzierenden Lernumgebung. Eine qualitative Fallstudie am Beispiel einer Würfelnetz-Lernumgebung (Dortmund) (Publiziert bei Springer 2013)
2011 Andrea Schink: Flexibler Umgang mit Brüchen. Empirische Erhebung individueller Strukturierungen zu Teil, Anteil und Ganzem (im Projekt KOSIMA, Dortmund) (Publiziert bei Springer 2013)
2008 Steffen Hahn: Bestand und Änderung als zentrale Begriffe der Differentialrechnung. Ein Beitrag zur Didaktischen Rekonstruktion der Differentialrechnung (Bremen)

Mitwirkung an externen Verfahren (national und international)

2016

Edyta Nowinska: Leitfragen zur Analyse und Beurteilung metakognitiv-diskursiver Unterrichtsqualität (Habilitation, Zweitgutachten in Osnabrück, Betreuung Elmar Cohors-Fresenborg)

2015 Maryna du Plooy: Visualisation as a metacognitive strategy in learning multiplicative concepts: a design research intervention (Pretoria, South Africa, Zweitgutachten, Betreuung Caroline Long)
2015

Marie Sjøblom: Promoting student-to-student interactions in mathematics: a study in a multi lingual upper secondary classroom  (Malmö, Schweden, Kommissionsmitglied, Betreuung Tamsin Meaney & Maaike Hajer)

2011 Cordula Schülke: Mathematische Reflexion in der Interaktion von Grundschulkindern. Theoretische Grundlegung und empirisch-interpretative Evaluation des fachdidaktischen Konstruktes »mathematische Reflexion« (Zweitgutachten in Essen, Betreuung Heinz Steinbring)
2011 Eva-Maria Gretzmann: Entwicklung und Erprobung eines Instruments zur Analyse von mathematikbezogenen Unterrichtsgesprächen bezüglich des Vorliegens einer metakognitiv-diskursiven Unterrichtskultur (Zweitgutachten in Osnabrück, Betreuung Elmar Cohors-Fresenborg)
2010 Geeke Bruin-Muurling: The development of proficiency in the fraction domain affordances and constraints in the curriculum (Zweitgutachten in Eindhoven, Niederlande, Betreuung Koeno Gravemeijer)

Zweitbetreuung / Zweitgutachten in Dortmund

2017  (eingereicht) Ann-Christin Buttlar: Erwartungen von Lehrpersonen und Beiträge von Schülerinnen und Schülern: Sequenzielle Analysen zur Ko-Konstruktion von Angemessenheit im Unterrichtsdiskurs (Sprachdidaktik Dortmund, Zweitgutachten, Betreuung Uta Quasthoff)
2014

Vanessa Richter: Eine Route zum Begriff der linearen Funktion. Entwicklung und Beforschung eines kontextgebundenen und darstellungsreichen Unterrichtsdesigns zum Begriff ‚lineare Funktion‘ (Zweitbetreuung in Dortmund, Erstbetreuung Stephan Hußmann)

2013

Okka Freesemann: Schwache Rechnerinnen und Rechner fördern. Eine Interventionsstudie zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit schwachen Mathematikleistungen an Haupt-, Gesamtschulen und Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen. (Zweitbetreuung in Dortmund, Erstbetreuung Elisabeth Moser Opitz)

2013 Maike Schindler: Auf dem Weg zum Begriff der negativen Zahl. Theoretische Betrachtung und empirische Untersuchung zur Ordnungsrelation für ganze Zahlen aus inferentieller Perspektive (Zweitgutachten in Dortmund, Betreuung Stephan Hußmann)
2012       

Heinz Laakmann: Darstellungen und Darstellungswechsel  als Mittel zur Begriffsbildung in rechnerunterstützten Lernumgebungen (Zweitgutachten in Dortmund, Betreuung Stephan Hußmann)

2011 Florian Schacht: Mathematische Begriffsbildung zwischen Implizitem und Explizitem. Theoretische Fundierungen und empirische Untersuchungen individueller Begriffsbildungsprozesse im Mathematikunterricht unter besonderer Berücksichtigung des Muster- und Variablenbegriffs (Zweitbetreuung in Dortmund, Erstbetreuung Stephan Hußmann)

Erstbetreuung laufender Promotionsprojekte

fortlaufend Achtung, Nachwuchs: In regelmäßigen Abständen werden bei mir Promotions- und Postdoc-Stellen frei. Initiativbewerbungen sehr guter Kandidatinnen und Kandidaten sind daher jederzeit willkommen.
seit 2017 Susanne Willer: Professionalisierungsprozesse zum sprachbildenden Mathematikunterricht (Arbeitstitel, im Projekt MuM-Implementation)
seit 2017 Sarah Buro: Professionalisierungsprozesse zum inklusiven Mathematikunterricht (Arbeitstitel, im Projekt DoProfil)
seit 2017     Judith Strucksberg: Entwicklungsforschung zum inklusiven Mathematikunterricht  (Arbeitstitel, im Projekt DoProfil)
seit 2016

Philipp Neugebauer: Wirksamkeitsanalysen zur Sprachbildung im Mathematikunterricht (Arbeitstitel, im Projekt MuM-Implementation)

seit 2016 Dilan Sahin-Gür: Konzeptuelle und sprachliche Lernpfade zu Bestand und Änderung (Arbeitstitel, im Projekt MuM-Analysis)
seit 2015

Jennifer Dröse: Textaufgaben bewältigen lernen  – ein Entwicklungsforschungsprojekt zur fach- und sprachintegrierten Förderung (Arbeitstitel, im Projekt MuM-Texte)

seit 2015 Kim-Alexandra Rösike: Professionalisierungsprozesse von Lehrkräften zur Diagnose und Förderung mathematischer Potentiale (Arbeitstitel, im Projekt domath)
seit 2015 Taha Kuzu: Mehrsprachige Ressourcen beim Mathematiklernen - am Beispiel Vergleichen von Anteilen (Arbeitstitel, im Projekt MuM-Multi)
seit 2015 Kerstin Hein: Förderung des deduktiven Schließens mit strukturellem und sprachlichem Scaffolding - Entwicklungsforschung in Klasse 9-11 (Arbeitstitel, im Projekt MuM-Beweisen)
seit 2014 Christian Büscher: Wege zu Konzepten der Beschreibenden Statistik - eine Entwicklungsforschungsstudie (Arbeitstitel, im Projekt KOSIMA)
seit 2013 Carina Zindel: Sprachförderung im Bereich Funktionale Zusammenhänge - eine Entwicklungsforschungsstudie (Arbeitstitel, im Projekt MuM-Funktionen und 4DiF)
seit 2013

Birte Pöhler: Umgang mit Prozentrechenaufgaben – Fachdidaktische Entwicklungsforschung zur sprach- und fachintegrierten Förderung von konzeptuellem Verständnis und Leseverständnis (Arbeitstitel, in den Projekten Mathe sicher können und MuM-Prozente)

Begleitung von Postdocs

seit 2016 Kirstin Erath (Mitarbeiterin im Projekt MESUT, ab Okt 2017 im eigenen Projekt MaGenTa)
seit 2013 Alexander Schüler-Meyer (Koordinator des Projekts MuM-Multi)
Ehemalige:  
2015-2017 Karina Höveler (seit Apr 2017 Professorin in Münster)
2014-2017 Lena Wessel (seit April 2017 Juniorprofessorin in Freiburg)
2013-2015 Susanne Schnell (2016/17 im Referendariat, seit 2017 Postdoc-Stelle in Paderborn)
2010-2012 Michael Link (seit 2012 Professor für Mathematikdidaktik in St. Gallen, Schweiz)
2007-2012  Michael Meyer (seit 2012 Professor für Mathematikdidaktik in Köln)
2006/07 Kathrin Rolka (seit 2014 Professorin für Mathematikdidaktik in Bochum)

 


Zurück zur Hauptseite von Susanne Prediger

n