Allgemeine Informationen

T³ (teachers teching technology), die Stifung Partner für Schule und das Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts (IEEM) an der Universität Dortmund lädt Sie herzlichst zur landesweiten Regionaltagung von T³ ein. Das Programm der Tagung umfasst Vorträge und Workshops.

Die Veranstaltung richtet sich an Mathematiklehrerinnen und -lehrer weiterführender Schulen (Haupt- , Real- und Gesamtschulen, Gymnasium, Berufskolleg) sowie an Referendarinnen, Referendare und Studierende. Thematische Schwerpunkte der Tagung sind die Umsetzung der Kernlehrpläne und die Vorbereitung auf das Zentralabitur. Referenten aus Universität und Ministerium werden in Vorträgen über Erfahrungen und den aktuellen Diskussionsstand berichten. In Workshops wird an der Umsetzung von Unterrichtssequenzen gearbeitet, die den Kernlehrplan umsetzen oder auf das Zentralabitur vorbereiten - mit und ohne Technologieeinsatz. Neben interessanten Vorträgen und Workshops bieten wir Ihnen Informationen zu unserem neu entwickelten Fortbildungskonzept, das Schulen individuell und langfristig bei der Umsetzung der Kernlehrpläne und bei der Vorbereitung auf das Zentralabitur unterstützt.

Termine:
Beginn der Tagung: Samstag, 19. November 2005 um 10.00 Uhr
Ende der Tagung: Samstag, 19. November 2005 um 17.00 Uhr

Online-Anmeldung zur Tagung von Montag, 17. November 2005 bis 11. November 2005
Abholung der Tagungsunterlagen: Samstag, 19. November 2005 ab 08.30 Uhr im Foyer des Audimax.

Einzahlung der Tagungsgebühr bei Abholung der Tagungsunterlagen

Online-Anmeldung: Auf der Anmeldungseite wählen Sie Ihren Wunschworkshop aus. Da es sein kann, dass einige Workshops überlaufen sind, oder wegen geringer Teilnehmerzahlen nicht angeboten werden, bitten wir Sie zwei Alternativmöglichkeiten mit anzugeben.

Das neue T³-Fortbildungskonzept : Wünschen Sie weitere Informationen und Aufnahme in die Interessenliste für das neue Fortbildungskonzept, bitten wir Sie Frau Kathrin Richter anzumailen.

Tagungsgebühren: € 18,--.

Tagungsbüro: im Foyer des Audimax

Räume: Die Begrüßung und die Vorträge finden im Audimax der Universität statt. Die Räume für die Workshops entnehmen Sie den Aushängen auf der Tagung.

Verpflegung: In der Tagungsgebühr ist ein Mittagessen in der Mensa enthalten. Diese befindet sich gegenüber dem Mathematikgebäude.
In der Pause bekommen Sie auf Wunsch Kaffee und Mineralwasser gereicht.

Verantwortliche:

für die Tagung: Prof. Dr. Stephan Hußmann

für das T³-Fortbildungskonzept: Kathrin Richter