Detailansicht Beitrag

Maria FAST (Wien): Wie Kinder addieren und subtrahieren. Längsschnittliche Analysen von Klasse 2 bis Klasse 4

Download des kompletten Beitrags: pdf

Abstract

Die Lösungswege bei zwei- und dreistelligen Additionen und Subtraktionen entwickeln sich im Laufe der Grundschulzeit weiter. In der vorliegenden Längsschnittstudie (Panelstudie) in zwei Klassen (N = 44) von der zweiten bis zur vierten Schulstufe wird der Frage nachgegangen, welche typischen Entwicklungsverläufe sich auf der Basis üblichen Mathematikunterrichts ergeben. Im Vortrag werden der theoretische Rahmen, das Design der Studie und erste Ergebnisse zu einer Typenbildung vorgestellt.