Detailansicht Beitrag

Kathrin TALHOFF (Münster): Fallstudie zur Entwicklung einer mathematischen Begabung im Vorschulalter

Download des kompletten Beitrags: pdf

Abstract

In aktuellen Modellen zur Begabungsforschung wird davon ausgegangen, dass die Entwicklung einer Begabung (spätestens) mit der Geburt einsetzt und diese schon frühzeitig bereichsspezifisch geprägt sein kann. Wie sich eine solche Entwicklung im Vorschulalter im Spannungsfeld zwischen intra- und interpersonalen Katalysatoren zeigt, soll anhand einer Fallstudie zu einem mathematisch potenziell begabten Kind vorgestellt werden.