Dr. Berthold Schuppar


Zurück

Dr. Berthold Schuppar

Oberstudienrat i.H.

Tel. dienstl.: 0231 / 755-2940     privat: 0231 / 751251
Fax  0231 / 755-2948

Email berthold.schuppar@mathematik.uni-dortmund.de

S


Arbeitsschwerpunkte:  

Elementarmathematik
Computereinsatz im Mathematik-Unterricht

 


Ausgewählte Publikationen:  

o        Elementare Aussagen zur Arithmetik und Galoistheorie von Funktionenkörpern. Journal reine angew, Math. 313 (1980), S. 59-71 

o        Konstanter Kurs oder kürzester Weg – Ein Problem aus der mathematischen Geographie.
Beiträge zum MU 1980, S. 311-314

o        Kartographie mit dem Tischcomputer. Didaktik der Mathematik 10 (1982), 43-64

o        G. Müller und B. Schuppar: Vom Schattenstab zur Sonnenuhr.
Teil I: Math. Semesterberichte 30 (1983), 268-284
Teil II: Math. Semesterberichte 31 (1984), 121-133  

o        Conways Primzahlmaschine. Beiträge zum MU 1983, S. 290-293

o        Logo-Programmierkurs. Wiesbaden/Braunschweig 1985; Vieweg 

o        P. Knöß und B. Schuppar, Konzept eines Fortbildungskurses zum Computereinsatz im Mathematikunterricht der Sekundarstufe I.
Journal für Mathematikdidaktik 8 (1987) Heft 1/2, S. 129-147

o        Reicht es aus, Papert und die Logo-Philosophie zu kritisieren?
Journal für Mathematikdidaktik 8 (1987), Heft 3, S. 229-238

o        Flexible Unterrichtssoftware mit Logo. MNU 40 (1987), S. 142-150

o        Ortslinien - Operative Erforschung der Ebene mittels eines interaktiven Grafikprogramms.
In: K.D. Graf (Hrsg.), Computer in der Schule 2, S. 5-24. Stuttgart 1988; Teubner  

o        Gute rationale Näherungen für reelle Zahlen. Praxis Math. 31 (1989), 70-79 

o        Welche Vierecke sind ähnlich zu ihrem Seitenmittenviereck? MNU 45 (1992), 131-135  

o        Der Sonn' entgegen - Ein mathematisch-astronomisches Problem, gestellt von Arno Schmidt. Didaktik Math. 20 (1992), 89-111 

o        Elementare Numerische Mathematik. Wiesbaden/Braunschweig 1999; Vieweg

o        Die Approximation der Kreisbogenlänge nach Snellius und Huygens.
In: Mathematikdidaktik als design science - Festschrift für E. Ch. Wittmann. S. 196-205. Leipzig 1999; Klett  

o        Rechtecke aus Quadraten - Heuristische Aspekte zum "Briefmarken-Problem"
In: Mathematik in der Schule 38 (2000), S. 184-188  

o        Iteration von Kongruenz- und Ähnlichkeitsabbildungen - Experimente mit Sketchpad.
In: Der Mathematikunterricht 46 (2000) Heft 6, S. 32-55

o        Drei Umkreise - Experimente mit Sketchpad.
In: J. Blankenagel/W. Spiegel (Hrsg.), Mathematikdidaktik aus Begeisterung für die Mathematik. Festschrift für Harald Scheid. Stuttgart 2000. Klett.  S. 238-248

o        Mit Tabellen und Figuren umgehen – ein Beitrag zur Heuristik.
In: Mathematik lernen und gesunder Menschenverstand – Festschrift für G.N. Müller. S. 137-149
Leipzig 2001; Klett Grundschulverlag

o        B. Schuppar und H. Humenberger, Drachenvierecke mit einer besonderen Eigenschaft.
Erscheint demnächst in: Praxis Math.

o        H. Humenberger und B. Schuppar, Die Möndchen des Hippokrates – nicht nur in rechtwinkligen Dreiecken.
Erscheint demnächst in: MNU

o