Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Studierendenportal

Empfohlene Literatur


Vorlesung

Wavelet-Analysis

Nummer
010928, WS1617
Dozentinnen und Dozenten
Veranstaltungstyp
Vorlesung, 4+2
Ort und Zeit
M/511 Di 10:00 2h
M/511 Do 10:00 2h
Modul-Zugehörigkeit (ohne Gewähr)
DPL:B:-:2 – Mathematik, Diplom (auslaufend)
MABA:-:4:MAT-422 – Wavelet-Analysis
WIMABA:-:4:MAT-422 – Wavelet-Analysis
TMABA:-:4:MAT-422 – Wavelet-Analysis
MAMA:-:4:MAT-422 – Wavelet-Analysis
WIMAMA:-:4:MAT-422 – Wavelet-Analysis
TMAMA:-:4:MAT-422 – Wavelet-Analysis
DPL:E:-:- – Mathematik, Promotionsstudiengang
Gewünschte Vorkenntnisse
Grundvorlesungen Mathematik der ersten zwei Semester, Numerik I und Matlab-Kenntnisse
Inhalt

Was sind Wavelets? Die Wavelet-Transformation stellt ein ``mathematisches Mikroskop`` dar, das Merkmale einer gegebenen Funktion in mehreren Detailstufen sichtbar macht. Als typische Integraltransformation ist sie vergleichbar mit der Fourier-Transformation.
Die Vorlesung beginnt mit der Behandlung von Hilbert-Räumen sowie der Fourier-Transformation. Danach werden die Grundlagen der Wavelet-Transformation erklärt sowie Verfahren zur Konstruktion von Wavelet-Basen erarbeitet. Anwendungen der Wavelet-Transformation in der Signalverarbeitung werden mit Hilfe von Matlab-Toolboxen erläutert.

Bemerkungen

Link zum Modulhandbuch Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik

Empfohlene Literatur
  • Es wird ein Vorlesungsskript bereitgestellt.

  • Weitere empfohlene Literatur wird auf der Webseite zur Vorlesung genannt.

Übungen

Nummer der Übung
010929
Übungsgruppen
n.V.