Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Studierendenportal

Empfohlene Literatur


Spezialvorlesung

Numerische Verfahren für inkompressible Strömungen

Nummer
010916, WS1617
Dozentinnen und Dozenten
Veranstaltungstyp
Spezialvorlesung, 2+1
Ort und Zeit
M/1011 Di 08:00 2h
Modul-Zugehörigkeit (ohne Gewähr)
DPL:B:-:2
DPL:E:-:- – Mathematik, Promotionsstudiengang
MAMA:-:7:MAT-745
WIMAMA:-:7:MAT-745
TMAMA:-:7:MAT-745
Sprechstunde zur Veranstaltung
n.V.
Beginn der Veranstaltung
18.10.2016
Gewünschte Vorkenntnisse
Kenntnisse des Moduls Finite Elemente werden vorausgesetzt, Wünschenswert sind Grundkenntnisse über Funktionalanalysis und Theorie partieller Differentialgleichungen. Zudem sind Programmierkenntnisse von Vorteil.
Erforderliche Voraussetzungen
Numerik III (partielle Differentialgleichungen)
Inhalt

- Mathematische Theorie der inkompressiblen Navier-Stokes-Gleichungen: Existenz und Eindeutigkeit, Stabilität, die inf-sup-Bedingung

- Finite-Elemente-Verfahren für inkompressible Strömungen: Diskretisierung, Linearisierung, Stabilisierung

- Schnelle Löser für diskrete Sattelpunktprobleme: Projektionsverfahren, Schur-Komplement-Methoden

- Turbulenzmodelle und ihre numerische Behandlung

Bemerkungen

Link zum Modulhandbuch Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik

Nachfolgeveranstaltungen

keine

Empfohlene Literatur
  • T. Richter, Numerische Methoden der Strömungsmechanik, Vorlesungsskript, Universität Heidelberg, 2014.
  • D. Kuzmin, J. Hämäläinen, Finite Element Methods for Computational Fluid Dynamics, SIAM: Computational Science and Engineering, 2014

Übungen

Nummer der Übung
010917
Übungsgruppen
M/511 Fr 12:00 2h