Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Studierendenportal

Empfohlene Literatur


Vorlesung

Schnelle Löser (Teil 1)

Nummer
010848, WS1617
Dozentinnen und Dozenten
Veranstaltungstyp
Vorlesung, 4+2
Ort und Zeit
M/E19 Di 12:00 2h
M/1011 Do 10:00 2h
Modul-Zugehörigkeit (ohne Gewähr)
DPL:B:-:2 – Mathematik, Diplom (auslaufend)
MABA:-:4:MAT-426 – Schnelle Löser
WIMABA:-:4:MAT-426 – Schnelle Löser
TMABA:-:4:MAT-426 – Schnelle Löser
MAMA:-:4:MAT-426 – Schnelle Löser
WIMAMA:-:4:MAT-426 – Schnelle Löser
TMAMA:-:4:MAT-426 – Schnelle Löser
DPL:E:-:- – Mathematik, Promotionsstudiengang
Sprechstunde zur Veranstaltung
Dienstag, 9.00 - 10.00 Uhr
Gewünschte Vorkenntnisse
Der Stoff der Vorlesung Numerik I und II wird vorausgesetzt. Empfehlenswert für die erfolgreiche Bearbeitung der Übungen sind Kenntnisse in einer Hochsprache, beispielsweise erworben im C++ Programmierkurs
Erforderliche Voraussetzungen
Numerik I + II
Inhalt

Die Vorlesung behandelt Theorie und Realisierung von Lösungsverfahren für nichtlineare und vor allem lineare Gleichungssysteme, die bei der Diskretisierung von Partiellen Differentialgleichungen mit gitterorientierten Methoden (FEM, FV, FD) entstehen. Dazu gehören neben speziellen direkten Lösungsmethoden vor allem einfache Richardson-Verfahren mit Vorkonditionierung, Krylov-Raum Methoden und vor allem Mehrgitterverfahren, deren Theorie und praktische Umsetzung diskutiert werden.

Bemerkungen

Link zum Modulhandbuch Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik
Teil 1 des Moduls im Winter 2016/2017; Teil 2 wird im Sommer 2017 angeboten.

Empfohlene Literatur
  • wird noch bekannt gegeben

Übungen

Nummer der Übung
010849
Übungsgruppen
M/E25 Mo 08:00 2h
M/E25 Mo 12:00 2h
Evt. wird der Mo 12-14 Uhr Termin noch anderweitig verlegt.