Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Studierendenportal


Kompaktkurs

Computerorientiertes Problemlösen

Nummer
010734, WS1314
Dozentinnen und Dozenten
Veranstaltungstyp
Kompaktkurs, Kompaktkurs
Ort und Zeit
HGII/HS7 23.09.-27.09.2013 10:00 2h
Modul-Zugehörigkeit (ohne Gewähr)
MABA:-:1:MAT-106 – Programmier- und LateX-Praktikum
TMABA:-:1:MAT-106 – Programmier- und LateX-Praktikum
DPL:B:-:2 – Mathematik, Diplom (auslaufend)
WIMABA:-:1:MAT-107 – Programmierung fuer WiMa
Beginn der Veranstaltung
23.9.2013
Anmeldung
Erforderlich!
Gewünschte Vorkenntnisse
Erfahrung im Umgang mit Computern und mathematische Grundkenntnisse (Analysis/Lineare Algebra)
Inhalt

Diese Veranstaltung stellt Softwarewerkzeuge zum Lösen von mathematischen Problemen vor und geht dabei insbesondere auf die Programmierumgebung MATLAB sowie deren OpenSource Klone GNU Octave ein. Grundlegende Programmierkonzepte (Umgang mit Variablen, Vektoren, Matrizen; Steuerung des Programmflusses durch bedingte Verzweigungen und Schleifen; grafische Aufbereitung von Ergebnissen) werden in der Vorlesung vorgestellt und sollen in den Übungen praktisch umgesetzt werden.

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte der kursbegleitenden Homepage oder dem EWS-System, Arbeitsraum copws201314.

Skript vorhanden?
Ja
Bemerkungen

Eine Anmeldung bis zum 18.09.2013 über das Studierendenportal ist erforderlich.

Übungen

Nummer der Übung
010735
Übungsgruppen
n.V.