Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Studierendenportal

Empfohlene Literatur


Vorlesung

Theorie der Quadratischen Formen

Nummer
010740, SS16
Dozentinnen und Dozenten
Veranstaltungstyp
Vorlesung, 4+2
Ort und Zeit
M/911 Mi 10:00 2h
M/911 Fr 10:00 2h
Modul-Zugehörigkeit (ohne Gewähr)
DPL:B:-:2 – Mathematik, Diplom (auslaufend)
MABA:-:3:MAT-357 – Theorie der quadratischen Formen
MAMA:-:3:MAT-357 – Theorie der quadratischen Formen
WIMABA:-:3:MAT-357 – Theorie der quadratischen Formen
WIMAMA:-:3:MAT-357 – Theorie der quadratischen Formen
TMABA:-:3:MAT-357 – Theorie der quadratischen Formen
TMAMA:-:3:MAT-357 – Theorie der quadratischen Formen
Sprechstunde zur Veranstaltung
Di 14-15, Mi 12-13
Gewünschte Vorkenntnisse
Sehr gute Kenntnisse aus der Algebra 1 (und natürlich alles aus der linearen Algebra 1+2, insbesondere alles, was darin über bilineare/quadratische Formen gemacht wurde).
Inhalt

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die algebraische Theorie der quadratischen Formen über Körpern. Unter anderem werden behandelt: Wittscher Kürzungssatz, Wittringe, der Satz von Cassels-Pfister, multiplikative Formen, quadratische Formen unter Körpererweiterungen, bewertete Körper, der Satz von Hasse-Minkowski.

Aktuelle Informationen

Erste Vorlesung am Mittwoch 13.April.

Erste Übung am Montag 25.April.

Eine Übungswebseite wurde eingerichtet:
http://www.mathematik.tu-dortmund.de/~swagner/qf16/

Bemerkungen

Link zum Modulhandbuch Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik

Leistungsnachweis

Aktive Teilnahme an den Übungen und sinnvolles Bearbeiten der Übungszettel (ca. die Hälfte der Aufgaben sollte zumindest halbrichtig bearbeitet werden).

Empfohlene Literatur
  • T.Y. Lam: Introduction to Quadratic Forms over Fields

Übungen

Nummer der Übung
010741
Übungsgruppen
M/911 Mo 16:00 2h