Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Studierendenportal

Empfohlene Literatur


Vorlesung

Kombinatorische Geometrie projektiver Ebenen

Nummer
010784, SS13
Dozentinnen und Dozenten
Veranstaltungstyp
Vorlesung, 4+2
Ort und Zeit
M/911 Mi 12:00 2h
M/511 Fr 12:00 2h
Modul-Zugehörigkeit (ohne Gewähr)
DPL:B:-:2 – Mathematik, Diplom (auslaufend)
MAMA:-:6:MAT-611 – Kombinat. Geometrie affiner und projektiver Ebenen
WIMAMA:-:6:MAT-611 – Kombinat. Geometrie affiner und projektiver Ebenen
TMAMA:-:6:MAT-611 – Kombinat. Geometrie affiner und projektiver Ebenen
Sprechstunde zur Veranstaltung
siehe meine Homepage unter ``Aktuelles``
Beginn der Veranstaltung
Mittwoch, 10.April 2013
Gewünschte Vorkenntnisse
Die Vorlesung ist als Master-Vertiefungsmodul des Studienganges Mathematik konzipiert, kann aber auch als Master-Grundmodul oder als Wahlpflichtvorlesung im Diplomstudiengang gehört werden. Vorausgestzt werden Kenntnisse aus den Vorlesungen ``Lineare Algebra und analytische Geometrie I, II``, ``Analysis I`` und ``Algebra``. Elementare Kenntnisse in den Bereichen Geometrie und/oder Kombinatorik sind hilfreich aber nicht Voraussetzung.
Erforderliche Voraussetzungen
Grundvorlesungen und Algebra
Inhalt

Es wird eine Einführung in die Theorie projektiver Ebenen gegeben. Schwerpunkte bilden die Bereiche Kombinatorik endlicher projektiver Ebenen, Koordinatisierung und Automorphismen, sowie angeordnete projektive Ebenen. Neben der klassischen Theorie soll auch auf Beziehungen zur Codierungstheorie, zur Designtheorie und zur Theorie orientierter Matroide eingegangen werden.

Empfohlene Literatur
  • Eine Liste mit einschlägiger Literatur wird in der Vorlesung verteilt. In der Bereichsbibliothek der Fakultät finden Sie insbesondere unter der Signatur b 440 Werke über projektive Ebenen.

Übungen

Nummer der Übung
010785
Übungsgruppen
M/911 Do 14:00 2h