Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Studierendenportal

Empfohlene Literatur


Vorlesung

Algebra I

Nummer
010704, SS13
Dozentinnen und Dozenten
Veranstaltungstyp
Vorlesung, 4+2
Ort und Zeit
M/E28 Di 10:00 2h
M/E29 Do 10:00 2h
Modul-Zugehörigkeit (ohne Gewähr)
DPL:B:-:2 – Mathematik, Diplom (auslaufend)
MABA:-:2:MAT-211 – Algebra
WIMABA:-:2:MAT-211 – Algebra
TMABA:-:2:MAT-211 – Algebra
Sprechstunde zur Veranstaltung
Dienstag und Donnerstag, 12-13 Uhr, oder nach Vereinbarung.
Beginn der Veranstaltung
Erste Vorlesung am Dienstag, 9.April. Erste Übung am Dienstag, 16.April
Anmeldung
Erforderlich!
Gewünschte Vorkenntnisse
Gründliche Kenntnisse der Inhalte der Vorlesungen Lineare Algebra 1 und 2, insbesondere auch Kenntnisse der Grundbegriffe über Gruppen und Ringe wie sie in meiner Vorlesung Lineare Algebra 1 eingeführt wurden, siehe http://www.mathematik.tu-dortmund.de/~swagner/alg13/LinA1-1.pdf
Inhalt

Dies ist eine Standardeinführung in die Algebra. Es werden grundlegende Themen aus der Gruppentheorie, der Ringtheorie (insbesondere kommutative Ringe) und der Körpertheorie inkl. der Galoistheorie behandelt, die die Basis bilden für alle weiteren Vorlesungen mit algebraischem oder zahlentheoretischem Inhalt.

Aktuelle Informationen

Zulassung zu den Übungen geht nur nach vorheriger Anmeldung über das Studierendenportal. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Das erste Übungsblatt wird am Donnerstag, 4.April ins Netz gestellt.

Die Webseite zur Vorlesung ist jetzt bereitgestellt:

http://www.mathematik.tu-dortmund.de/~swagner/alg13/algebra.nhtml

Bemerkungen

Die angegebene Literatur gilt lediglich als Empfehlung. Diese Vorlesung lehnt sich nicht strikt an irgendein Buch an. In regelmäßigen Abständen werden Zusammenfassungen des Vorlesungsinhalts (die keine Beweise enthalten) ins Netz gestellt.

Alle vorlesungsrelevanten Materialien werden auf der folgenden Webseite zu finden sein:

http://www.mathematik.tu-dortmund.de/~swagner/alg13/algebra.nhtml

Leistungsnachweis

Der Leitungsnachweis als Voraussetzung zur Teilnahme an der Klausur setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: Es gibt jede Woche ein Übungsblatt, welches am Donnerstag ins Netz gestellt wird und am darauffolgenen Donnerstag bearbeitet abgegeben werden muss. Der erste Teil des Leistungsnachweises besteht aus im Schnitt 40% richtig bearbeiteten Aufgaben auf allen Übungsblätter. Es gibt insgesamt drei Minitests, die ca. alle vier Wochen in den Übungsstunden abgehalten werden und ca. 20 Minuten dauern. Der zweite Teil des Leistungsnachweises besteht aus entweder 40% richtigen Aufgaben in mindestens zwei der Tests, oder aus im Schnitt 33% richtigen Aufgaben in allen drei Tests. Es werden zwei Termine für die schriftliche Klausur (3-stündig) angeboten: 23.07.2013, 13:30 Uhr: M/E28+M/E29 und 02.10.2013, 8:00 Uhr, M/E28+M/E29

Empfohlene Literatur
  • Cristian Karpfinger, Kurt Meyberg: Algebra: Gruppen - Ringe - Körper
  • Gisbert Wüstholz: Algebra

Übungen

Nummer der Übung
010705
Übungsgruppen
M/E19 Di 08:00 2h
M/911 Di 08:00 2h
M/911 Mi 08:00 2h