Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Studierendenportal


Seminar

Studienprojekt Modellbildung/Simulation

Nummer
012200, SS12
Dozentinnen und Dozenten
Veranstaltungstyp
Seminar, 2
Ort und Zeit
M/944 Di 14:00 2h
Terminänderung!
Modul-Zugehörigkeit (ohne Gewähr)
DPL:B:-:4 – Mathematik, Diplom (auslaufend)
TMABA:-:5:MAT-592 – Studienprojekt Modellbildung und Sim.
Beginn der Veranstaltung
03.04.2012
Gewünschte Vorkenntnisse
Programmierkenntnisse in C bzw. C + +
Erforderliche Voraussetzungen
Numerik I (parallel zu dieser Vorlesung sollte Numerik II besucht werden), Programmierkurs
Inhalt

Das Studienprojekt Modellbildung und Simulation ist eine einjährige Veranstaltung für Technomathematiker, die sowohl aus einer Proseminar- und Seminarphase wie auch begleitenden Vorlesungen und Softwarepraktika besteht. In gemeinsamer Arbeit soll an einem projektspezifischen Numerics Lab gearbeitet werden. Die Veranstaltung vertieft Kenntnisse über Numerische Lösungsverfahren zu mathematischen Modellen der Ingenieurwissenschaften und bearbeitet praxisnahe Themenstellungen. Die im Modul ``Einführung in die numerische Mathematik`` erworbenen Kenntnisse werden erweitert.

Aktuelle Informationen

Vorbesprechung: 25.1.2012 um 14:00 Uhr in M/E29 (Teilnahme erwünscht)

Bemerkungen

Die mathematischen Grundkenntnisse, die zur Arbeit an dem projektspezifischen Numerics Lab erforderlich sind, werden in der Vorlesung (011238) ``Numerische Methoden in der Strömungsmechanik`` vermittelt. Für alle Teilnehmer am Studienprojekt ist diese Vorlesung daher verpflichtend.

Modulbeschreibung

TMABA:-:5:MAT-592 – Studienprojekt Modellbildung und Simulation; DPL:B:-:4 – Mathematik, Diplom (auslaufend)


Weitergehende Informationen