Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Studierendenportal

Beispiele für den Studienverlauf

Wissenswertes


Studium und Lehre

Aktuelle Hinweise

23. Schülerzirkel Mathematik: 09.-18. September 2014

Der 23. Schülerzirkel Mathematik findet vom 09. bis 18. September 2014 an vier Nachmittagen jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr im Mathematikgebäude statt.

Deutschlandstipendien: Bewerbungsfrist startet am 15. August 2014

Auch im Studienjahr 2014/2015 gibt es ein Stipendienprogramm für Studierende. Die Stipendien umfassen in der Regel 300 Euro im Monat. An der Fakultät für Mathematik stehen voraussichtlich wieder mehrere Stipendien für das kommende Studienjahr zur Verfügung.

Softwarekurse: Kompaktkurse im September (COP, LaTeX)

Programmierkurse in Kompaktform: Module MAT-106, MAT-107

Im September 2014 finden wieder Programmierkurse (Computerorientiertes Problemlösen, LaTeX-Praktikum) statt.

Studienbeginn Wintersemester 2014/2015

Veranstaltungen für neue Studierende

Bereits vor der ersten Lehrveranstaltung im Wintersemester 2014/2015 gibt es eine Reihe von Veranstaltungen, Informationen und Angeboten für die neuen Studierenden an der Fakultät für Mathematik.

Sommerfeier von Fakultät, Fachschaften und Freundesverein

Semesterabschlussfeier und Sommerfeier

Am Samstag, 19. Juli 2014, findet die Sommerfeier und Semesterabschlussfeier statt. Alle Mitglieder, Freundinnen und Freunde der Fakultät sind herzlich dazu eingeladen.

Vorschau Lehrveranstaltungen Wintersemester 2014/2015

Übersicht über den aktuellen Planungsstand

Die Planungen werden auf der Nachrichtenseite des Dekanats zusammengestellt; die Detailplanungen werden später im Vorlesungsverzeichnis konkretisiert.

Ausschreibung einer W3-Professur Analysis

In der Fakultät für Mathematik ist zum Sommersemester 2015 die Universitätsprofessur (W3) Analysis zu besetzen. Die Universitätsprofessur soll das Fach in Forschung und Lehre vertreten.

  • Bewerbungsfrist: 31. Juli 2014

Bedarfsanmeldung Proseminare / Seminare im Lehramt Gymnasium: ab 30. Juni 2014

Die verbindliche Bedarfsanmeldung für Proseminare und Seminare in Mathematik (Lehramt Gymnasium, Lehramt Berufskolleg) findet nicht via LSF, sondern persönlich im Dekanat Mathematik statt.
(Ausnahme: Veranstaltungen am Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts (IEEM)).

Anmeldezeitraum: 30. Juni 2014 bis 07. Juli 2014
Persönliche Anmeldung: werktags, zwischen 10 und 14 Uhr, im Dekanat Mathematik

Bedarfsanmeldung Pro-Seminare Mathematik und WiMa (Bachelor), ab 30. Juni 2014

Proseminare, Bachelorseminare, WiMa-Seminare - Modul MAT-204 und Modul MAT-5xy

Um die Veranstaltungen für das Wintersemester 2014/2015 besser planen zu können, soll wieder eine Bedarfsermittlung stattfinden.

Anmeldezeitraum: 30. Juni bis 07. Juli 2014

Nachruf Professor Hazod

Professor Hazod verstorben

Die TU Dortmund und die Fakultät für Mathematik trauern um Prof. Dr. Wilfried Hazod, der am 23. Mai 2014 im Alter von 70 Jahren verstarb. Professor Hazod kam 1976 an die Universität Dortmund und war bis 2008 Inhaber des Lehrstuhls für Stochastik und Analysis an der Fakultät für Mathematik.

Informationsveranstaltung zu den Wahlpflichtbereichen Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik: 25. Juni 2014, 14.00 Uhr

Informationen zu den Wahlpflichtbereichen im Bachelor- und Masterstudium

Am Mittwoch, 25. Juni 2014, 14-16 Uhr, Hörsaal M/E28, werden die Wahlpflichtbereiche vorgestellt.

Eingeladen sind alle Studierenden der Studiengänge Mathematik, Technomathematik und Wirtschaftsmathematik ab dem 2. Fachsemester im Bachelorstudium sowie im Masterstudium und im Diplomstudium. Auch alle anderen Interessierten sind herzlich willkommen!

Am Montag, 23. Juni 2014, wird das Studienprojekt "Lego und Technomathematik" vorgestellt.

Siebter Treppenlauf erfolgreich abgeschlossen: 43 Läuferinnen und Läufer, 220 Stufen

220 Treppenstufen im Mathematikgebäude

Am 21. Mai 2014 fand zum 7. Mal der Treppenlauf im Rahmen des 30. Campus-Laufs an der TU Dortmund statt.

43 Läuferinnen und Läufer gingen bei sommerlichem Wetter und leichter Wintergartenatmosphäre im Treppenhaus auf die Strecke und kamen alle gut ins Ziel nach 220 Stufen.