Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Veranstaltungen

Datum Gastredner Thema Ort
Im Rahmen des Oberseminars Stochastik und Analysis
03.07.2015
14.15 Uhr
Merdan Artykov
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Optimal Coupling with concave distances Mathematikgebäude, Seminarraum 911
Im Rahmen des Oberseminars Stochastik und Analysis
06.07.2015
14.15 Uhr
Simon Stamm
Bergische Universität Wuppertal
Copula-Theory and its Application for Government Bonds Mathematikgebäude, Seminarraum 1011
Antrittsvorlesung von PD Dr. Alexander Schnurr
Im Rahmen des Mathematischen Kolloquiums
06.07.2015
17.00 Uhr
PD Dr. Alexander Schnurr
Fakultät für Mathematik, TU Dortmund
Mr. X & Mr. Y: Einige Verfahren der Kryptologie ... und ihre Schwächen

Zusammenfassung


Wir stellen einige klassische Verfahren vor, die in der Wissenschaft vom Ver- und Entschlüsseln Verwendung finden. Jedes Kryptosystem birgt seine Schwächen. Deshalb besteht eine Hälfte des Vortrags aus verschiedenen Attacken auf diese Systeme. Alle Verfahren werden anhand konkreter Beispiele behandelt. Der Vortrag eignet sich besonders für Studentinnen und Studenten und ist zum großen Teil auch für interessierte Nicht-Mathematiker/-innen verständlich.
[Abstract]
Mathematikgebäude, Hörsaal E28
Im Rahmen des Oberseminars Stochastik und Analysis
07.07.2015
15.00 Uhr
Gero Junike
TU Braunschweig
Das Kalman-Filter in der dynamischen Zustandsschätzung stochastischer Systeme Mathematikgebäude, Seminarraum 511
Im Rahmen des Mathematischen Kolloquiums
07.07.2015
16.00 Uhr
Prof. Silvia Romanelli
Universita’ degli Studi di Bari Aldo Moro
An Introduction to Semigroups of Operators and Approximation Theory

Zusammenfassung


The main aim of this talk is to present basic notions and theorems about (C_0) semigroups of operators on Banach spaces and their generators, in connection with Cauchy problems for evolution equations and approximation.
[Abstract]
[PDF]
Mathematikgebäude, Seminarraum M511 (5. Etage)
Im Rahmen des Mathematischen Kolloquiums
08.07.2015
10.15 Uhr
Prof. Silvia Romanelli
Universita’ degli Studi di Bari Aldo Moro
Semigroups of Operators, Trotter-Kato Theorems and Applications

Zusammenfassung


Approximation is one of the main methods used to study the generation of (C_0) semigroups. We will focus mainly on Trotter-Kato approximation theorems, Chernoff product formula and their applications.
[Abstract]
[PDF]
Mathematikgebäude, Seminarraum M546 (5. Etage)
Im Rahmen des Mathematikdidaktischen Kolloquiums
09.07.2015
16.30
Prof. Dr. Sebastian Kuntze
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Situierte Erhebungsformen von Aspekten fachdidaktischer Lehrerinnen- und Lehrerexpertise

Zusammenfassung


Geht man davon aus, dass sich fachdidaktisch relevante Expertisemerkmale von Mathe-matiklehrkräften im Umgang mit konkreten Unterrichtsinhalten oder in Bezug auf Unter-richtssituationen artikulieren, so liegt es nahe, für die empirische Untersuchung solcher Expertisemerkmale situierte Formate zu wählen. Ausgehend von Beispielen für Unter-suchungsdesigns wird überlegt, welche Möglichkeiten situierte Erhebungsformate bieten und welche Herausforderungen in diesem Zusammenhang entstehen. Die Überlegungen werden auch anhand eines aktuellen Forschungsschwerpunkts zum Noticing und Analy-sieren von angehenden und praktizierenden Lehrkräften bezüglich des Umgangs mit Dar-stellungen im Mathematikunterricht vertieft (Projekte La viDa-M und ANAKONDA-M).
[Abstract]

-
M433, Mathematikgebäude 4. Etage
Im Rahmen des Oberseminars über Analysis und partielle Differentialgleichungen
09.07.2015
16:15 Uhr
Silvia Romanelli
Bari
Analytic semigroups generated by elliptic operators with Wentzell boundary conditions

Zusammenfassung


A short introduction to the (C_0) semigroups of operators on Banach spaces, their generators and the related Cauchy problems will be given. Analytic semigroups will also be introduced. We will focus on the case of the Laplacian operator equipped with Wentzell boundary conditions as generator of an analytic semigroup on a suitable Hilbert space. Results concerning the generation of analytic semigroups by uniformly elliptic operators with Wentzell boundary conditions will be also presented.
[Abstract]
Banachraum
Im Rahmen des Mathematischen Kolloquiums
10.07.2015
14.15 Uhr
Prof. Silvia Romanelli
Universita’ degli Studi di Bari Aldo Moro
Self-adjoint operators, analytic semigroups and continuous dependence

Zusammenfassung


The notion of analytic semigroup on a Banach space will be given. One of the main classes of generators on a Hilbert space consists of the self-adjoint operators which are bounded above. In particular, we will focus on the Wentzell-Laplacian operator, i.e. the Laplacian operator equipped with the so-called Wentzell boundary conditions, acting on a suitable Hilbert space. We will show that the Wentzell-Laplacian operator generates an analytic semigroup. Moreover, the Trotter-Kato theorem allows to state the continuous dependence of the solutions of the associated Cauchy problems on the coefficients of the boundary conditions.
[Abstract]
[PDF]
Mathematikgebäude, Seminarraum M511 (5. Etage)
11.07.2015
ab 15 Uhr
alle Mitglieder, Ehemalige
Fakultät für Mathematik, TU Dortmund
Sommerfeier und Semesterabschlussfeier der Fakultät für Mathematik [WWW] Mathematikgebäude
Im Rahmen des Oberseminars über Algebra und Geometrie
16.07.2015
16:15
Prof. Dr. Stefan Gille
University of Alberta, Edmonton, Kanada
Über die Potenzen des Fundamental Ideals von lokalen Ringen

Zusammenfassung


Ein tief gehender Satz von Panin und Pimenov über die Existenz isotroper Vektoren in quadratischen Räumen über regulären lokalen Ringen erlaubt es viele bekannte Sätze über quadratische Formen über Körpern der Charakteristik nicht 2 auf reguläre lokale Ringe auszudehnen. Zum Beispiel kann man das ``Linkage Prinzip`` von Elman und Lam für quadratische Formen über regulären lokalen Ringen, die einen unendlichen Körper der Charakteristik nicht 2 enthalten, beweisen. Im ersten Teil des Vortrages werde ich über diese Resultate berichten. Ein Korollar dieser Ergebnisse ist, dass die Potenzen des Fundamental Ideals des Witt Ringes eines lokalen Ringes, der einen Körper der Charakteristik nicht 2 enthält, dieselbe Darstellung haben wie die Potenzen des Fundamental Ideals des Witt Ringes eines beliebigen Körpers (Bilinearformen, wenn Charakteristik 2), welche modulo der Milnor-Vermutung auf Elmans Thesis zurückgeht. Dies wird der Inhalt des zweiten Teils des Vortrages sein.
[Abstract]
M/E23
17.07.2015

Ende der Vorlesungszeit im Sommersemester [WWW] TU Dortmund
21.07.2015
16.00 Uhr
Studienfachberatung Mathematik
Fakultät für Mathematik, TU Dortmund
Informationsveranstaltung zum Mathematikstudium (mit Eingangstest) [WWW]
Anmeldung erbeten!
(Ein weiterer Termin findet am 07. September 2015 (erster Tag des Vorkurses Mathematik) statt.)
Mathematikgebäude, Hörsaal E29
07.09.2015
ab 8.15 Uhr
Dozentinnen und Dozenten
Fakultät für Mathematik, TU Dortmund
Vorkurs Mathematik 2015: 07.-25. September 2015 [PDF] [WWW]
Die Fakultät für Mathematik bereitet jährlich neue Studierende mit dem Vorkurs Mathematik auf das Studium vor. Die Vorkurse richten sich an Studienanfängerinnen und -anfänger aller Mathematik anwendenden Fachrichtungen, vor allem der ingenieurwissenschaftlichen und mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachrichtungen. Ihr Ziel ist es, den Schulstoff zu wiederholen und zu erweitern, um allen Studierenden die gleichen Voraussetzungen für den Studienbeginn zu bieten. Dabei werden auch schon mathematische Techniken und Strukturen erarbeitet, die im späteren Studium zum täglichen Handwerkszeug gehören. Dabei sollen die Vorkurse jedoch den Inhalt der Grundvorlesungen nicht vorwegnehmen, sondern neben der Vertiefung des Schulstoffs einen Einblick in das spätere Studium bieten. Zudem lernen die neuen Studierenden schon ein wenig das studentische Leben und Arbeiten, die TU, den Campus und einige ihrer künftigen Mitstudierenden kennen. Die Anmeldung erfolgt ab ca. Juli 2015 online.
Audimax
07.09.2015
14.00 Uhr
Studienfachberatung Mathematik
Fakultät für Mathematik, TU Dortmund
Eingangstest zum Mathematik-Studium [WWW]
Anmeldung erbeten!
Am gleichen Tag startet der Vorkurs Mathematik.
Seminarraumgebäude, Hörsaal H.001 (Friedrich-Wöhler-Weg 6)
12.10.2015
ca. 10.00 Uhr
Fachschaft Mathematik
Fakultät für Mathematik, TU Dortmund
Beginn der Orientierungsphase Mathematik (O-Phase)
In der Woche vor Vorlesungsbeginn findet die Orientierungsphase für neue Studierende der Studiengänge Mathematik, Technomathematik sowie der Lehramtsstudiengänge Mathematik und Mathematische Grundbildung statt.
Genauere Details werden später bekanntgegeben.
Mathematikgebäude
12.10.2015
ca. 10.00 Uhr
Fachschaft Wirtschaftsmathematik
Fakultät für Mathematik, TU Dortmund
Beginn der Orientierungsphase Wirtschaftsmathematik (O-Phase)
In der Woche vor Vorlesungsbeginn findet die Orientierungsphase für neue Studierende des Studiengangs Wirtschaftsmathematik statt.
Genauere Details werden später bekanntgegeben.
Mathematikgebäude
19.10.2015

Beginn der Vorlesungszeit im Wintersemester [WWW] TU Dortmund
16.12.2015
ab 17 Uhr

Akademische Jahresfeier der TU Dortmund Audimax
18.12.2015

Letzter Vorlesungstag vor der Weihnachtspause (19.12.2015 bis 03.01.2016) [WWW]
Der letzte Tag der Lehrveranstaltungen ist am 18. Dezember 2015 (Freitag); die Lehrveranstaltungen beginnen wieder am 04.01.2016 (Montag).
Die TU ist geschlossen vom 24. Dezember 2015 (Donnerstag) bis zum 03. Januar 2016 (Sonntag).
TU Dortmund
04.01.2016

Beginn der Lehrveranstaltungen nach der Weihnachtspause [WWW]
Der letzte Tag der Lehrveranstaltungen ist am 18. Dezember 2015 (Freitag); die Lehrveranstaltungen beginnen wieder am 04.01.2016 (Montag).
Die TU ist geschlossen vom 24. Dezember 2015 (Donnerstag) bis zum 03. Januar 2016 (Sonntag).
TU Dortmund